[Liveticker] Orks vs Zwerge - Abschnitt 1 - Kapitel 1-8

Hallo Leseeulen,

Die ersten 8 Kapitel liegen hinter mir. Das entspricht 128 Seiten bzw. etwa 23.5%.
Mir fiel es nicht schwer wieder in die Welt der Orks und Zwerge einzutauchen. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und bildhaft. Interessant gestaltet ist auch die Beschreibung der Landschaft aus der Sicht eines Habichts.

Wer noch vorhat dieses Buch unbefangen zu lesen, sollte jetzt besser die Seite wechseln.
Optional könnt ihr euch auch hier die Rezension zum ersten Band von Orks vs. Zwerge durchlesen.








Noch sind die beiden Handlungsstränge, von Glond und Krendar, stark voneinander abgegrenzt. Glond, Dvergat und der Wolfsmann befinden sich auf der Suche nach dem Jungen Navorra. Auf der anderen Seite begeben sich die Orkkrieger auf den Weg in ihre Heimat um die Herzen der Gefallenen würdevoll zu bestatten und den Toten somit die Möglichkeit bieten ihre letzte Ruhe bei den Ahnen zu finden.
Über beiden Parteien braut sich ein Sturm zusammen, der von allen Beteiligten mit unbehagen beobachtet wird.
Ich bin schon gespannt wann und wie Orks und Zwerge dieses Mal aufeinandertreffen und welche Bedeutung die aufziehende Dunkelheit haben wird.

Was mich so ein wenig gestört hat, waren Geschehnisse um die Gruppe von Glond, welche in einer sehr frühen Szene gefangen genommen wurden. Für meinen Geschmack kamen Glond, Cryn und Dvergat etwas zu leicht wieder frei. Mir fehlte diesbezüglich der sprichwörtliche Haken an der Sache. Für mich hat die Gefangennahme dadurch wesentlich weniger Sinn ergeben. Allerdings habe ich schon gehört, dass man noch mehr über die Hintergründe erfahren wird.

Auf der anderen Seite überfällt der Orktrupp ein Menschendorf. Entgegen der gegebenen Befehle bechließt Krendar eine Gruppe Menschen zu verschonen und gefangen zu nehmen. Wenig überraschend, unter den Gefangenen befindet sich auch der Junge, den Glond und der Wolfmann ausfindig zu machen versuchen.

Fazit des ersten Teils:

Ich freue mich auch schon daruf, zu erfahren wie es Navorra und seiner Gruppe in der "Obhut" von Krendar ergehen wir. Nicht zu vergessen die Frage, ob es die Orks schaffen die Herzen ihrer gefallenen Krieger in die Heimat zurück zu bringen.

Weiter geht es im zweiten Teil.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meinen Blog durchsuchen

Facebook

Google+

GFC

Zur Zeit lese ich


Exkarnation - Krieg der alten Seelen
131 // 472
(eBook)




Die Stadt der träumenden Bücher
209 // 371
(eBook)



2015 Reading Challenge

2015 Reading Challenge
Leafea has read 0 books toward her goal of 10 books.
hide

Verlage

Genre

Empfohlene Blogs

Besucherzähler

Beliebte Posts