Gesammelte Schätze und Zitate 2014 - Die Übersicht



Januar  Februar  März  April  Mai  Juni

Juli  August  September  Oktober  November  Dezember


[Ankündigung] Fantasize - Challenge 2014

Hallo Leseeulen,

auch heute möchte ich euch noch schnell eine Challenge vorstellen, für die ich mich recht kurzfristig entschieden habe. Dieses Mal geht es um die Fantasize-Challenge vom Projekt Ghostreader.


Wie funktioniert das Ganze?

Rezensiert im Laufe des Jahres verschiedene Fantasy-Romane auf eurem Blog und erfüllt damit die verschiedenen Aufgaben. Jedes Buch darf nur für eine Aufgabe genutzt werden. Ihr habt damit Zeit bis zum 31.12.2014.
Erstellt auf eurem Blog einen Post zu dieser Challenge (Das Bildchen oben könnt ihr gerne nutzen.) und übertragt dort die Aufgaben. Schickt mir den Link zu dem Post unten in einem Kommentar, schon seid ihr dabei! Haltet euren Post immer schön aktuell, denn für jede erfüllte Aufgabe gibt es einen Punkt.

Am Ende gewinnt, wer am meisten Punkte hat. Sollte es einen Gleichstand geben oder mehrere Teilnehmer alle Aufgaben erfüllen, entscheidet das Los!
Was es zu gewinnen gibt? Ein Paket rund um das Thema Fantasy, das ich im Laufe des Jahres zusammenstelle. Ihr könnt euch also freuen.

[Ankündigung] Kampf der Verlage 2014

Ganz spontan habe ich ich dazu entschlossen an der Challenge "Kamp der Verlage 2014" von Rica teilzunehmen.

©Bücherträumerei


Die Regeln
  • Aus 12 vorgegebenen Verlagen müssen jeweils 5 Bücher gelesen und rezensiert werden.
  • Pro rezensiertes Buch gibt es einen Punkt.
  • Hat man die 5 Bücher voll gibt es 5 Extrapunkte.
  • Jedes weitere gelesene Buch gibt 2 Punkte.
  • Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.
  • Haben mehrere Teilnehmer dieselbe Punktzahl, wird ausgelost.
  • Die Challenge startet am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014.

[TAG] Bücheralphabet

Hallo Leseeulen,

vor ein paar Tagen fand ich bei Im 7. Bücherhimme diesen tollen TAG.
Ursprünglich stammt er aus dem Englischen und wurde von Schokokeksii mit deutschen Untertiteln versehen. Dabei geht es darum zu jedem Buchstaben des Alphabets eine bücherbezogene Frage zu beantworten.

And here we go!

[Rezension] Orks vs. Zwerge von T.S. Orgel

Hallo Leseeulen,

bevor mein erstes Update zur Leserunde von "Orks vs Zwerge - Der Fluch der Dunkelheit" online geht, möchte ich euch heute den ersten Teil vorstellen.


Die Eckdaten

       Autor: T.S. Orgel
       Titel: Orks vs. Zwerge
       Originaltitel: Orks vs. Zwerge
       Genre: Fantasy
       Verlag: Heyne
       Erscheinungsjahr: 2012 Oktober
       Format: Taschenbuch und E-Book
       Seitenzahl: 544
       Leseprobe



Zum Buch

Sie ist die mächtigste Zwergenstadt des Nordens: Eingefasst von gewaltigen Mauern markiert Derok die Grenze der zivilisierten Länder des Reiches. Erst vor wenigen Hundert Jahren haben Zwerge diese Region den Orks abgerungen. Nun jedoch sind ihre Feinde zurückgekehrt, un sie brennen auf Rache: Die größte Orkarmee, die es je gegeben hat, marschiert auf Derok zu. Unzählige Dörfer und Siedlungen sind unter ihrem Ansturm bereits gefallen, und es scheint, als könnte auch Derok der Wut der Orks nicht standhalten. Der Zwergenkrieger Glond, der in den Kerkern der Bergfestung auf sein Todesurteil wartet, wird überraschend für einen Geheimauftrag auserwählt. Noch vor Tagesanbruch müssen er und seine Gefährten den Tempel erreichen, der inmitten des umkämpften Stadtzentrums liegt. Denn dort liegt etwas verborgen, das das Schicksal Deroks entscheiden kann. Auf der anderen Seite findet sich Krendar, ein Junger Ork auf seinem ersten Kriegszug, im Trupp des alternden Häuptlings Ragroth wieder. Und Ragroth setzt alles daran, in dieser entscheidenden Schlacht zu Ruhm und Reichtum zu gelangen. Als die Orks von dem legendären Zwergenschatz im Tempel erfahren, fassen sie einen riskanten Plan... Und während um Derok die alles entscheidende Schlacht tobt, beginnt für Krendar und Glond ein atemberaubender Wettlauf, an dessen Ende es nur einen Sieger geben kann...
(Quelle: Seite 2 im Buch)

[Ankündigung] Liveticker zu Orks vs. Zwerge - Der Fluch der Dunkelheit

Hallo Leseeulen^^

Meine erste Leserunde bei Lovelybooks steht vor der Tür, sobald das Buch endlich bei mir angekommen ist. Daher habe ich beschlossen meinen Gedanken zum Buch auch an dieser Stelle mit euch zu teilen. Wie ihr in der Überschrift schon gelesen haben solltet, handelt es sich um den zweiten Band von Orks vs. Zwerge von T.S. Orgel.

Ihr wisst noch nicht wie so eine Leserunde abläuft?
Hier erfahrt ihr mehr.

Ich möchte versuchen meine Lese-Updates insofern aufzusplitten, dass es einen Teil geben wird, der frei von Spoilern sein soll. Für alle die das Buch eventuell schon gelesen haben oder es aufgrund der Thematik nicht vorhaben zu lesen, gibt es einen zweiten Abschnitt, in dem ich näher darauf eingehen werde was genau mir gefallen hat bzw. nicht gefallen hat und warum.

Noch bin ich mir nicht sicher ob es einen großen Post geben wird, welchen ich aktualisieren werde. Vielleicht bekommt aber auch jeder Abschnitt einen eigenen Beitrag.

Bleibt nur noch abzuwarten, dass das Leseexemplar bald bei mir eintrifft.


[Ankündigung] Gesammelte Schätze und Zitate 2014

Auch 2014 wird es von mir gesammelte Schätze und Zitate zu lesen geben.
Nachdem Petra die Challange dieses Jahr betreut hat mach nächstes Jahr bei Tanja von Bibliofeles halt.

An den Regeln ändert sich dadurch nichts.

Am Anfang jeden Monats (1.-3.) werdet ihr wieder einen Post von mir finden, in dem ich euch meine liebsten Zitate aus dem vorangegangenen Monat präsentieren werde.
Wer auch gerne seine Lieblings-Zitate vorstellen will kann sich bis zum 30. Januar 2014 hier anmelden.

Eine Übersicht findet ihr hier.

Das war es auch schon wieder.
Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche.


[TAG] Vampire Diaries

Heute habe ich einen kleinen TAG für euch.
Gefunden habe ich ihn bei Toby vom Kanal Büchergewusel.
Seine Antworten findet ihr hier.
Viel Spaß damit.

1. Wie bist du auf diese Serie gekommen?

Ich meine mich zu erinnern, dass ich zufällig auf Prosieben hängen geblieben bin, als gerade die Folge "Miss Mystic Falls" lief. Ich meine sogar das es die Szene war in der Elena die Treppe hinunter geht und statt mit Stefan zu tanzen, von Damon in Empfang genommen wird. Damals hatte ich noch keine Ahnung wer der 'gute' und wer der 'böse' von beiden war. Mich faszinierte die Spannung zwischen Elena und Damon, sodass ich einfach mehr über die Serie erfahren musste.

2. Welche sind deine Lieblings-Charaktere?

Auf Seiten der Männer wären das Damon und Jeremy.
Was die Frauen angeht, Caroline und Bonny.

3. Wenn du ein Vampir wärst, würdest du dich vom menschlichen oder tierischem Blut ernähren?

Ich habe absolut keine Ahnung.
Sich von menschlichen Blut zu ernähren heißt ja nicht automatisch dass man jemanden töten muss. Allerdings ist die Frage inwieweit man sich kontrollieren kann. Auf der anderen Seite ist natürlich das Blut eines Menschen 'nahrhafter' als das eines Tieres. Daher würde ich es glaube ich mit den Blutkonserven versuchen und sehen ob es für mich funktioniert.

[Challenge] Gesammelte Schätze und Zitate vom November


"Sein Gesicht war ein verdammtes Trümmerfeld. Sein Körper sah nicht viel besser aus, wenigstens nicht sein Rücken. Und gegen seinen Ruf wirkte Jack the Ripper wie ein Pfadfinder."
(Ward, J.R. Mondspur. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2008.
Position 431 von 3681 in der Kindle Lese-App)


"Der Schrei einer Frau erfüllte die Halle, als wäre der Ton lebendig und hätte einen Kopfsprung vom Balkon gemacht."
(Ward, J.R. Mondspur. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2008.
Position 1750 von 3681 in der Kindle Lese-App)


"Er war die Kälte, durch die sie wieder in sich selbst kondensieren konnte.
Und die Hitze, die ihr Zittern zum Stillstand brachte.
Er war der Mörder, der sie beschützte."

(Ward, J.R. Mondspur. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2008.
Position 2348 von 3681 in der Kindle Lese-App)


"Z hatte Bella keine Liebe zu geben.
Doch sein Hass würde für sie strömen, bis der letzte Atemzug seine Brust verließ."
(Ward, J.R. Dunkles Erwachen. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2008.
Position 679 von 3451 in der Kindle Lese-App)


"Und dann glotzten ihn alle Brüder und Butch einfach nur noch an wie Fische, denen plötzlich das Wasser abhanden gekommen war."
(Ward, J.R. Dunkles Erwachen. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2008.
Position 1663 von 3451 in der Kindle Lese-App)


[Challenge] Gesammelte Schätze und Zitate vom September und Oktober

Wie die Zeit vergeht.
Schon wieder sind zwei Monate seit meinen letzten Zitaten vergangen. Leider kann ich euch heute nur aus zwei Bücher, sowie zwei Leseproben, Zitate vorstellen da mir von zwei weiteren Büchern leider die Markierungen abhanden gekommen sind.
Dafür gibt in den beiden Büchern mit vorhandenen Markierungen um so mehr erwähnenswerte Passagen.
Ich hoffe sie gefallen euch genau so gut wie mir.

" 'In dem Zusammenhang fällt mir ein Witz ein. Ein Wühler latscht durch die Steppe. Hat sich völlig verirrt und ist schon halb verhungert. du weißt ja, wie unfähig die kleinen Scheißer sind. Verhungern in einem Land, in dem es an jeder Ecke etwas zu beißen gibt. Vermutlich hat er seinen Pfeilwerfer verloren, also kann er nicht jagen. Als er jedenfalls kurz vor dem Verhungern ist, sieht er auf einmal einen Aerc und beschließt in seiner Verzweiflung, ihn nach dem Weg zu fragen. Er ruft also ... Arghh!' "
(Orgel, T.S. Orks vs. Zwerge. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2012.
Position 4601 von 7050 in der Kindle Lese-App)


"Selbst Tiere hatten Gefühle: Wut, Hass, Lust, Furcht. Angst wie die, deren Würmer sich gerade durch seine Eingeweide nagten. Die Angst hielt einen Krieger am Leben. Nur durch das Überwinden der Angst erlangt ein Krieger Ehre. Es hieß, die Erdmaden kannten keine Angst. Wie konnten sie dann Ehre haben? Nur Tote und Wahnsinnige hatten keine Angst"
(Orgel, T.S. Orks vs. Zwerge. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2012.
Position 46423von 7050 in der Kindle Lese-App)


"Ehre erwuchs nur aus der Überwindung der Angst"
(Orgel, T.S. Orks vs. Zwerge. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2012.
Position 4650 von 7050 in der Kindle Lese-App)


" 'Das Einzige, was ich dir raten kann, ist: Denk darübernach. Denken ist immer gut.' "
(Orgel, T.S. Orks vs. Zwerge. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2012.
Position 4978 von 7050 in der Kindle Lese-App)


Mein Bewertungssystem

Bevor es hier die ersten Rezensionen gibt möchte ich ganz gern mein Bewertungssystem vorstellen.
Da ich auf verschiedenen Online-Plattformen angemeldet bin, möchte ich die Bewertungen auf meinem Blog denen anderer Seiten anpassen. Allen voran nutze ich goodreads.com dabei am regelmäßigsten.
Daher entschied ich mich meinen Herzen folgenden Bedeutungen zu geben:


Ich mag es nicht

Es ist OK

Ich mag es

Ich mag es sehr

Es ist fantastisch



Neubeginn

Hallo und herzlich Willkommen.

Ich freue mich heute mein neues, kleines Blog-Projekt vorstellen zu können.
Irgendwie fühlte sicher der Weg, den ich mit meinem ersten Projekt eingeschlagen habe nie wirklich richtig an. Es fiel der Beschluss nicht zu versuchen das Ganze zu korrigieren, sondern noch einmal von vorn zu beginnen.
Ganz von vorn?
Nunja nicht vollständig.
Ich habe beschlossen das ich meine Beiträge zur "gesammelte Schätze Challenge" mit nehmen möchte.
Alles andere wird allerdings verworfen oder überarbeitet.
Das Design werde ich vorerst auch weitestgehend behalten. Nach und nach wird es allerdings noch die ein oder anderer Änderung geben, da ich noch nicht 100%ig zufrieden bin.
Vorerst sollte es aber funktionieren.
Ich hoffe das ich es ab jetzt wirklich schaffe euch regelmäßig mit einem kleinen, oder auch mal größeren, Beitrag zu erfreuen.

[Challenge] Gesammelte Schätze und Zitat im August - Totenblick Edition


"Seine jüngste Tochter hatte ihn mal mit dem überhektischen Eichhörnchen Hammy aus dem Film Ab durch die Hecke verglichen. Seitdem trank er keine Cola mehr."  
(Heitz, Markus Totenblick. München: Knaur Taschenbuch, 2013.
Position 578 von 6635 in der Kindle Lese-App)

"Er sah seine eigene Reflexion undeutlich in der Scheibe, den Musketierbart, die Stoppeln, das markante Gesicht und die Glatze. Mit 42 Jahren Hatte er schon diverse Romanhandlungen erlebt, von Drama bis Action. Nur die heiteren Momente kamen für seinen Geschmack zu kurz. 42 war nach einer Geschichte von Douglas Adams der Sinn des Lebens."
(Heitz, Markus Totenblick. München: Knaur Taschenbuch, 2013.
Position 1564 von 6635 in der Kindle Lese-App)

"Zeit, Zeit, Zeit!
Keine Zeit, wie das weiße Kaninchen."  
(Heitz, Markus Totenblick. München: Knaur Taschenbuch, 2013.
Position 1774 von 6635 in der Kindle Lese-App)

[Challenge] Gesamelte Schätze und Zitate im Juli 2013

"Was pflegte Sherlock Holmes immer zu sagen? Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag."  
(Gier, Kerstin Silber - Das erste Buch der Träume. Frankfurt am Main: FISCHER E-Books im S. Fischer Verlag GmbH, 2013.
Position 1262 von 4274 in der Kindle Lese-App)

"Träume waren genauso individuell wie Gedanken. Oder, wie Carl Gustav Jung, laut Internet der Experte in Sachen Traum und Traumdeutung, es formuliert hatte: Träume waren unparteiisch, der Willkür des Bewusstseins entzogene, spontane Produkte der unbewussten Seele."
(Gier, Kerstin Silber - Das erste Buch der Träume. Frankfurt am Main: FISCHER E-Books im S. Fischer Verlag GmbH, 2013.
Position 1274 von 4274 in der Kindle Lese-App)

"Wir sind keine hormongesteuerten Dumpfbacken, deren Gehirn nur aus rosa Zuckerwatte besteht"  
(Gier, Kerstin Silber - Das erste Buch der Träume. Frankfurt am Main: FISCHER E-Books im S. Fischer Verlag GmbH, 2013.
Position 1644 von 4274 in der Kindle Lese-App)

"Zu hause ist da, wo deine Bücher sind."  
(Gier, Kerstin Silber - Das erste Buch der Träume. Frankfurt am Main: FISCHER E-Books im S. Fischer Verlag GmbH, 2013.
Position 2839 von 4274 in der Kindle Lese-App)

[Aktion] #7TL - 7 Tage lesen - Eine Bilanz

Ich lebe noch^^
Dieses mal berichtet ich euch auch endlich wieder etwas zum Thema Bücher und Geschichten die mich in der letzten Zeit fesseln konnten.

Bereits am 5 Juli startete Bibi von BambisBuecher den Aufruf zur Aktion 7 Tage lesen. Das Video dazu findet Ihr hier.
Los ging es dann vergangene Woche Mittwoch, also am 10. Juli. In den darauffolgenden sieben Tagen sollte möglichst viel gelesen werden, so das Ziel der Aktion. Leider bin ich immer noch sehr von Uni und Arbeit eingespannt, sodass ich mir kein konkretes Ziel gesetzt habe. Jede gelesene Seite war schon ein Fortschritt zu den vergangen Wochen.
Aber nun genug der Vorrede. Kommen wir zum spannenden Teil.

Was habe ich gelesen?

Mittwoch 10. Juli 2013
Am Mittwoch hatte ich das Glück einen mehr oder weiniger freien Tag zu haben. Natürlich warteten noch einige Projekte für die Uni darauf beendet zu werden. Aber immerhin standen keine Präsenzveranstaltung an, sodass ich mir doch die ein oder andere Minute des Lesens gönnen konnte.
Alles in Allem habe ich 150 Seiten gelesen. Für meine aktuellen Verhältnisse ist das viel, wie ich leider gestehen muss. Immerhin habe ich damit Silber von Kerstin Gier beenden können. Ein wirklich tolles Jugendbuch wie ich finde. Ich freue mich schon auf den zweiten Band, der leider erst kommendes Jahr erscheint.

Donnerstag Juli und Freitag 12. Juli
In Richtung Wochenende ließ es sich leider wieder schwerer Zeit finden um zu einem Buch zu greifen. So ergab es sich das ich an diesen beiden Tagen zusammen nur 190 Seiten gelesen habe. damit habe ich es aber wenigstens geschafft das zweite angefangene Buch zu beenden.  Es war Colours of Love - Entblößt von Kathryn Taylor. Meiner Meinung nach eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf den dritten Teil macht.

Samstag 13. Juli
Da ich es mir gegönnt habe mal wieder auszuschlafen und später an diesem Tag noch noch arbeiten musste, sind es leider nur magere 41 Seiten geworden. Begonnen habe ich am Samstag mit Crossfire Offenbarung von Sylvia Day.
Ja, es ist wieder ein Erotikbuch. Im Moment habe ich irgendwie einen Hang zu diesem Genre.
Nachdem es nun schon eine Weile her war, dass ich den ersten Teil gelesen habe, fand ich es etwas schwer den Faden der Handlung wieder aufzunehmen.

Sonntag 14. Juli
endlich wieder ein Tag an dem ich mir noch mal so "richtig" Zeit nehmen konnte. Abgesehen davon, dass immer noch einige Ausarbeitungen erledigt werden wollten.
Dennoch habe ich es am Sonntag wieder auf stattliche 146 Seiten im zweiten Band von Crossfire zu lesen.

Montag 15. Juli und Dienstag 16. Juli
Auch diese beiden Tage fasse ich schnell zusammen, da ich auch hier wieder nicht viel Zeit zum Lesen gefunden habe. Zusammen sind es nur 70 geworden. Mich begleitet weiterhin Crossfire 2 durch die letzten beiden Tage der Aktion. Mir ist erst jetzt, im zweiten Band, aufgefallen wie ähnlich sich doch die Hintergründe der Hauptcharaktere sind. Ich bin mir gerade unschlüssig ob ich das jetzt gut oder schlecht finden soll.


Das soll es jetzt erstmal von mir gewesen sein.
Ich freue mich euch endlich mal wieder etwas Book-Content liefern zu können und hoffe dass es nicht wieder so lange dauert bis ich euch etwas über meine Lektüre berichten kann.



[Challenge] Gesamelte Schätze und Zitate im Februar 2013


"Zufriedenheit und Glück existierten in meinem Leben immer nur höchstens ein paar Augenblicke, dann zeigte sich, dass alles nur ein Traum war. Irgendeinen Haken gab es immer. Etwas, das im Verborgenen lauerte und nur darauf wartete, hervorzuspringen und alles zu verderben."  
(Day, Sylvia Crossfire. Versuchung. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2013.
Position 5681 von 6442 in der Kindle Lese-App)


"Gott, er war es so leid, ein Gefangener seines Körpers zu sein, gehorsam seine Anforderungen zu erfüllen, um nicht in dem brutalen Vergessen zu versinken. Sicher, sein umwerfendes Gesicht und die körperliche Kraft waren schön und gut. Aber beides hätte er liebend gern mit einem dürren, hässlichen Nichtskönner getauscht, wenn er sich dafür etwas Frieden hätte erkaufen können."  
(Ward, J.R. Ewige LiebeMünchen: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2007.
Position 296 von 3277 in der Kindle Lese-App)

"Die Pupille dehnte sich einfach so weit aus, bis von der Iris und dem Weißen nichts mehr zu erkennen war, bis nur mehr ein abgrundtiefes Loch blieb. 
Es war, wie in die Unendlichkeit zu blicken."  
(Ward, J.R. Ewige LiebeMünchen: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2007.
Position 316 von 3277 in der Kindle Lese-App)

[Challenge] Gesamelte Schätze und Zitate im Januar 2013


"Und Phury lag auf der Seite und hielt einen Wurfstern umklammert wie ein schlafendes Kind seinen Teddybär"  
(Ward, J.R. Blutopfer. München: Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2007.
Position 3190 von 3483 in der Kindle Lese-App)

"Und er ist wahrscheinlich auch noch nie einer ein Meter achtzig großen, heißen Koboldfrau im Fellbikini begegnet."  
(Clare,Cassandra City of Bones. Würzburg: Arena Verlag GmbH, 2008.
Position 1798 von 7582 in der Kindle Lese-App)

"»Lass am besten die Finger von den Elbengerichten«, sagte Jace und schaute Clary über den Rand der Speisekarte hinweg an. »Sie machen Mensch ein bisschen verrückt. Du isst eine Elbenpflaume und im nächsten Moment rennst du nackt und mit einem Geweih auf dem Kopf die Madison Avenue entlang. Nicht, dass mir das je passiert wäre«, fügte er rasch hinzu."  
(Clare,Cassandra City of Bones. Würzburg: Arena Verlag GmbH, 2008.
Position 2922 von 7582 in der Kindle Lese-App)

"»Nachforschungen?«, lachte Isabelle. »Sind wir jetzt Detektive? Vielleicht sollten wir uns alle einen Codenamen zulegen.« »Gute Idee«, sagte sagte Jace. »Ich bin Baron Heißsporn von Hugenstein.«"  
(Clare,Cassandra City of Bones. Würzburg: Arena Verlag GmbH, 2008.
Position 2950 von 7582 in der Kindle Lese-App)

"Spinnweben schwebten in der klammen Luft wie altmodische Brautschleier."
(Clare,Cassandra City of Bones. Würzburg: Arena Verlag GmbH, 2008.
Position 4137 von 7582 in der Kindle Lese-App)

Gelesenes im Jahr 2013

Hier entsteht einer Übersicht der Bücher die ich 2013 gelesen habe.


  1. Ward, J.R. - Black Dagger 01 - Nachtjagd
  2. Ward, J.R. - Black Dagger 02 - Blutopfer
  3. Clare, Cassandra - Chroniken der Unterwelt - City of Bones
  4. Jackson, Vina - 80 Days 3 - Die Farbe der Erfüllung
  5. Day, Sylvia - Crossfire 1 - Versuchung
  6. Peinkofer, Michael - Bloodcast 1 - Cast & Crew
  7. Ward, J.R. - Black Dagger 03 - Ewige Liebe
  8. Ward, J.R. - Black Dagger 04 - Bruderkrieg
  9. Taylor, Kathryn - Colours of Love 1 - Entfesselt
  10. Gier, Kerstin - Silber - Das erste Buch der Träume
  11. Taylor, Kathryn - Colours of Love 2 - Entblößt
  12. Day, Sylvia - Crossfire 2 - Offenbarung
  13. Heitz, Markus - Totenblick
  14. Ione, Larissa - Demonica 1 - Verführt
  15. Eden, Cynthia - Lust de Lyx - Heißes Verlangen
  16. Orgel, T.S. - Orks vs. Zwerge
  17. Leigh, Lora - Coopers Sehnsucht
  18. Stiefvater, Maggie - Vor dem Sommer
  19. Estep, Jennifer - Mythos Academy 0.5 - First Frost
  20. Price, Lissa - Starters-Enders 0.5 - Porträt eines Starters
  21. Jackson, Corrine - Touched 1 - Preis der Unsterblichkeit
  22. Maas, Sarah J. - Throne of Glass 0.1 - Celaenas Geschichte 1
  23. Taylor, Laini - Zwischen den Welten 1 - Daughter of Smoke and Bone
  24. Rowling, J.K. - Die Märchen von Beedle dem Barden
  25. Ward, J.R. - Black Dagger 05 - Mondspur
  26. Ward, J.R. - Black Dagger 06 - Dunkles Erwachen
  27. Tiernan, Cate - Buch der Schatten 1 - Verwandlung
  28. Roth, Veronica - Bestimmung 1 - Die Bestimmung
  29. Shelly, Piper - Teamwechsel
  30. Garcia, Kami - Red Run
  31. Meyer, Stephenie - Edward - Auf den ersten Blick
  32. Rauch, Tanja - Blutsball
  33. Smith, Lisa J. - Stefan's Diaries - Am Anfang der Ewigkeit

Meinen Blog durchsuchen

Facebook

Google+

GFC

Zur Zeit lese ich


Exkarnation - Krieg der alten Seelen
131 // 472
(eBook)




Die Stadt der träumenden Bücher
209 // 371
(eBook)



2015 Reading Challenge

2015 Reading Challenge
Leafea has read 0 books toward her goal of 10 books.
hide

Verlage

Genre

Empfohlene Blogs

Besucherzähler

Beliebte Posts