[Liveticker] Orks vs. Zwerge - Abschnitt 3 - Kapitel 17-24

Hallo Leseeulen,

Endlich gibt es den dritten Teil meines kleinen Livetickers. je öfter ich dieses Wort – Liveticker – verwende, desto unpassender erscheint es mir. Wer also Vorschläge hat, wie man diese Rubrik besser bezeichnen kann: Immer her damit.

Dieses mal geht es, wie oben zu lesen, um die Kapitel 17 - 24. Anders gesagt die Seiten 267 – 403.
Teil eins dieser Serie findet ihr hier und Teil zwei hier.

An der Geschichte gibt es wie zuletzt nichts auszusetzen. An manchen Stellen habe ich mich zwar gefragt warum gewisse Dinge so ausführlich erwähnt werden müssen, aber später lösen sich diese Fragezeichen über meinem Kopf auch wieder auf.
Auch gelingt es den Autoren die Spannung und Atmosphäre noch weiter aufzubauen als bisher.
Ich bin schon sehr gespannt wie sich alles im letzten Viertel auflösen wird.

Ab hier geht es wie gehabt weiter:
Wer kein Problem mit Spoilern hat darf gerne weiter lesen. Der Rest sollte sich einen anderen Artikel aussuchen.








Sehr gut gefällt mir die Entwicklung, die die Charaktere durchmachen. So gewöhnt sich Krendar immer mehr an seine Führungsposition und lässt sich nicht mehr so leicht unterkriegen. Episch war natürlich auch seine Rede auf der Spitze dieses merkwürdigen, kegelförmigen Monuments. Die Autoren haben eine wirklich umwerfende Kulisse für eure Geschichte entworfen.
Mir persönlich ist es recht egal ob Prakosch einen Giftanschlag überlebt oder nicht. Aber ich glaube nicht das sie erwartet haben, dass man groß um ihn trauern würde.

Auch immer wieder schön zu lesen sind eure kleinen Anspielungen auf bekannte Werke aus Literatur und Fernsehen.
Ich sag da nur:
”Mein Plan?” (…) ”Tja, also im Grunde: Lauft!”
Quelle: Seite 365
Ich erinnere mich auch noch an einen Witz mit einem Ork und einem Zwerg aus dem ersten Band. Eine blau schimmernde Klinge kommt mir doch auch irgendwoher bekannt vor.

Nachdem sich Krendar und sein, von einem Hinterhalt, dezimierter Orktrupp in luftiger Höhe verschanzt hat, bin ich schon gespannt was geschieht wenn die Zwerge noch dazu stoßen. Diese sind mittlerweile auch sehr nahe.
Ich finde es noch immer klasse, dass jeder Partei eine eigene Theorie für den nahende Weltuntergang zugestanden wird. Dass den Herzen nun scheinbar auch wichtigere Rolle zukommt als bisher, finde ich interessant.
Was der Verhüllte genau im Schilde führt ist ja auch noch nicht so klar. Ich bin mal gespannt welche Rolle er noch spielen wird.

Ich werde dann mal weiterlesen gehen, schaue wie ihr die Geschehnisse auflöst und sehe dann auch auf welche Gesichter ich mich im kommenden Buch voraussichtlich freuen darf.

Weiter geht es im vierten und damit letzten Teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meinen Blog durchsuchen

Facebook

Google+

GFC

Zur Zeit lese ich


Exkarnation - Krieg der alten Seelen
131 // 472
(eBook)




Die Stadt der träumenden Bücher
209 // 371
(eBook)



2015 Reading Challenge

2015 Reading Challenge
Leafea has read 0 books toward her goal of 10 books.
hide

Verlage

Genre

Empfohlene Blogs

Besucherzähler

Beliebte Posts