[Lea liest…] Witch & Wizard 1 – Verlorene Welt von James Patterson Abschnitt 1

Hallo Leseeulen,

über eine Woche ist es nun her, dass ich euch versprochen habe ein "Lea liest" zu "Verlorene Welt" zu machen.
Leider ist das Buch dann auch erst Mittwoch vergangener Woche bei mir angekommen und dann kam auch noch ein emotionales Tief dazu, sodass ich mich nicht  vollkommen auf die Lektüre einlassen konnte und sie so vor mir hergeschoben habe.
Nun ist es aber endlich so weit und ich habe den ersten Abschnitt beenden können.
Aktuell habe ich Seite 65 beendet.

Wem es nicht gefällt, dass die Protagonisten zum Leser sprechen, sollte dieses Buch nicht lesen.
Bisher gefällt mir das Buch sehr. Die Charaktere sind gut und einzigartig gezeichnet.
Whitford und Wisteria Allgood, genannt Whit und Wisty. Er ist 17, sie 15. Beide werden sie der Hexerei beschuldigt und verhaftet.
Besonders erfrischend fand ich Wistys sarkastischen Humor. Auch wenn dieser für ihr Alter schon sehr stark ausgeprägt ist.

Wir befinden uns in einer dystopischen Welt in der die "Neue Ordnung" herrscht, dies ist eine Partei die sämtliche Wahlen gewonnen hat. Die Spitze der Regierung bildet der "Rat der Einen", dessen Mitglieder nach ihrer Funktion benannt sind. So gibt es "Den Einen, Der Das Kommando Hat", "Den Einen, Der Richtet" oder auch "Den Einen, Der Der Einzige Ist". Letzterer scheint eine wichtigere Rolle zu spielen als bisher zu erkennen ist.

Viel mehr kann ich zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht sagen, da man bisher nur von den Geschehnissen um die Inhaftierung von Whit und Wisty erfährt.

Weitere zu Abschnitt 2



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meinen Blog durchsuchen

Facebook

Google+

GFC

Zur Zeit lese ich


Exkarnation - Krieg der alten Seelen
131 // 472
(eBook)




Die Stadt der träumenden Bücher
209 // 371
(eBook)



2015 Reading Challenge

2015 Reading Challenge
Leafea has read 0 books toward her goal of 10 books.
hide

Verlage

Genre

Empfohlene Blogs

Besucherzähler

Beliebte Posts